Biographie


Volker Winter wurde 1944 in Lüneburg geboren.

Dort verbrachte er seine Kind- und Schulzeit sowie einen zweijährigen Wehrdienst.

 

In Freiburg und Münster studierte er Jura.

 

Nach seiner Referendarzeit in Dortmund und dem zweiten Staatsexamen ging er 1972 zum Bundesgrenzschutz (heute Bundespolizei), wo er verschiedene Funktionen innehatte, zuletzt im internationalen Bereich.

 

Nach seiner Pensionierung nahm Volker Winter an Malkursen der Künstlerin Jolantha Wilk – Kähler teil. Seit 2013 fanden mehrere Ausstellungen seiner Bilder statt, z.B. in Bad Oldesloe, Damp, Neustadt, Bad Bevensen, Lübeck, Scharbeutz.

 

Volker Winter ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Er lebt und arbeitet in Reinfeld, Schleswig-Holstein.

 

Seine bevorzugten Sujets sind Landschaften und abstrakte Farbkompositionen.

Er malt in verschiedenen Techniken und auf unterschiedlichen Malgründen 

(Leinwand, Malpappe, Karton, Holz, Hartfaserplatte etc.).